Caritasverband für Hamburg e.V. - Rechtsberatung für Flüchtlinge

www.cvhamburg.caritas.de
Sozial- und Rechtsberatung
Allgemeine Soziale Beratung
Rechtsberatung
Rechtsberatung für Flüchtlinge



Sozial- und Rechtsberatung

Rechtsberatung für Flüchtlinge

Der Caritasverband bietet eine kostenlose Rechtsberatung für Flüchtlinge mit ungesichertem Aufenthaltsstatus und Menschen ohne formellen Aufenthaltsstatus sowie Menschen, die Flüchtlinge unterstützen, durch eine Juristin an, die zugleich Sozialarbeiterin ist.
Die Rechtsberatungssprechstunde richtet sich an Menschen, die noch nicht rechtsanwaltlich vertreten werden und sich eine kostenpflichtige anwaltliche Beratung nicht leisten können
Asylverfahrensberatung und aufenthaltsrechtliche Beratung
Die Juristin informiert Flüchtlinge und Helfer über Bedeutung und Inhalt der Anhörung im Asylverfahren und bereitet Asylsuchende auf die Anhörung vor.
Sie berät während und nach dem Abschluss des Asylverfahrens in allen aufenthaltsrechtlichen Fragen, zu Rechtsmitteln und Abschiebeschutz.
Sozialrecht für Flüchtlinge
Sie informiert Flüchtlinge und Helfer zu Fragen zum Asylbewerberleistungsgesetz, zum Arbeitsmarktzugang und zur Krankenhilfe.
Die Juristin hilft bei der Formulierung von Eilanträgen und Klagen und informiert über die Möglichkeit, Prozesskostenhilfe zu beantragen


Kontakt

Daniela Herf

Caritasverband für Hamburg e.V.
Daniela Herf
Danziger Straße 66
20099 Hamburg
rechtsberatung@caritas-hamburg.de
Sprechzeiten: Dienstag
Terminvereinbarung nur über die Beraterinnen und Berater des Caritasverbandes



Caritasverband für Hamburg e.V. | Danziger Straße 66 | 20099 Hamburg