Beitrag

Spende Zahnambulanz

Zahngold spenden und Gutes tun!

Ihr altes Zahngold für die Zahnambulanz

In Hamburg leben mehr als 2.000 Menschen auf der Straße. Sie sind vielfach krank und gerade die zahnmedizinische Versorgung ist bei obdachlosen Menschen besonders schwierig.

Wir haben im Gesundheitszentrum auf St. Pauli eine Zahnambulanz für Obdachlose ins Leben gerufen. Zahlreiche Zahnärztinnen und Zahnärzte versorgen  dort obdachlose Menschen  ehrenamtlich. Sie können in einer kleinen, komplett ausgestatteten Praxis Zahnbehandlungen vornehmen und bei Bedarf auch Zahnersatz ermöglichen.

Ihre Zahngold-Spende hilft obdachlosen Menschen

Viele obdachlose Menschen kommen zu uns in die Zahnambulanz. Sie werden kostenlos  behandelt und erhalten so die Chance auf einen Neuanfang. Die Ambulanz hat bisher aber nur zwei Tage pro Woche geöffnet und so ist die Wartezeit sehr lang. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen die Ambulanz sichern und die Öffnungszeiten weiter ausbauen. Mit Ihrer  Zahngoldspende können Sie obdachlosen Menschen so ganz direkt helfen.

Helfen auch Sie!
Ihre Zahnarztpraxis ist Partner der Zahnambulanz. Sie können in der Praxis Ihr altes Zahngold in die Caritas-Sammeldose geben. Wir holen die Sammeldose direkt in der Praxis ab. Das Zahngold wird in einer zertifi zierten Scheideanstalt eingeschmolzen und der Ertrag wird dann an die Zahnambulanz für Obdachlose übergeben.