Bewerbungsfrist: 30.11.2017 http://www.caritas-hamburg.de/29732

Fachkraft

Geschäftsführer (w/m)

Das Flüchtlingszentrum Hamburg sucht zum 01.02.2018


                               eine Geschäftsführerin/einen Geschäftsführer

                                                  (Vollzeit, 39 Stunden/Woche)

Wir sind eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Arbeiterwohlfahrt, der Caritas und des Deutschen Roten Kreuzes in Hamburg. Das Flüchtlingszentrum Hamburg (http://www.fz-hh.de/) ist die zentrale Beratungsstelle für Asylsuchende, Menschen mit ungesichertem Aufenthalt und ohne Aufenthaltspapiere. Wir bieten eine persönliche, umfassende und neutrale Beratung zu asyl- und ausländerrechtlichen Fragen, sowie zu den Bereichen Arbeit, Qualifizierung und Ausbildung. Wir helfen bei der individuellen Klärung von Perspektiven. Rückkehrinteressierte Menschen beraten wir über die Möglichkeiten und Voraussetzungen einer freiwilligen Rückkehr. Darüber hinaus unterstützen wir Menschen ohne Aufenthaltstitel hinsichtlich ihrer medizinischen Versorgung. Die Refinanzierung der Gesellschaft erfolgt ausschließlich über Drittmittel

Ihre Aufgaben

       

    Ihre Aufgaben bestehen darin ein multinationales Team zu leiten. Sie sind für die Budgetplanung und -verwaltung, das Controlling und die Entwicklung und Steuerung von Projekten zuständig. Sie kümmern sich um die Öffentlichkeitsarbeit und haben ein Auge auf die Qualität unserer Beratungen. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt sind die Verhandlungen mit Behörden und sonstigen Drittmittelgebern sowie die ordnungsmäße Erstellung von handelsrechtlichen Abschlüssen und Verwendungsnachweisen auf landes-, bundes- und europarechtlicher Basis.

Wir erwarten

       

    Wir suchen eine Persönlichkeit mit Leitungserfahrung, interkultureller Kompetenz und Kenntnissen im Zuwendungsrecht. Sie bringen ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation mit und verfügen über ein ausgeprägtes Organisationstalent und die Fähigkeit sich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten. Gute Kenntnis der Förderlandschaft in den Arbeitsbereichen des Flüchtlingszentrums und gute Kenntnisse des Systems der Flüchtlingshilfe wären hilfreich.

Wir bieten

       

      Wir bieten einen interessanten und  abwechslungsreichen Arbeitsplatz im Rahmen eines Geschäftsführerdienstvertrages dessen Laufzeit 6 Jahre beträgt, wobei wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind. Die Stelle wird in Anlehnung an den für Hamburg gültigen TV-L, Entgeltgruppe 12, bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen, vergütet.   

Weitere Angaben

Wir freuen uns, über Ihre Bewerbung ausschließlich auf elektronischem Wege an Dr. Georg W. Kamp, Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Hamburg e.V. per E-Mail: manow@lv-hamburg.drk.de.


Arbeitsfeld 1

  • Sozialraum

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Vollzeit

Weiterempfehlen