Bewerbungsfrist: 31.08.2017 http://www.caritas-hamburg.de/IPXR0

Fachkraft

Hebamme/Entbindungspfleger"

Der Caritasverband für Hamburg e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin

 Hebamme/Entbindungspfleger

für ein neues Sozialraumprojekt "flexibles Beratungsteam" mit Einsätzen in öffentlich-rechtlichen Unterkünften sowie Erstaufnahmen im Bezirk Hamburg-Mitte für einen Stellenanteil von 10 bis 19,5 Wochenstunden, alternativ auch auf Honorarbasis.

                          Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2017 befristet mit der Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben

       
  • respektvolle situationsbezogene Pflege aller Schwangeren, Gebärenden, Wöchnerinnen und Neugeborenen im Rahmen der Arbeit mit Flüchtlingen in Unterkünften unter Einbindung in ein multiprofessionelles Team (frühe Hilfen, Gesundheit, Erziehung, Soziales)
  • Medizinischen, psychologische, emotionale Betreuung der Schwangeren, Gebärenden, Wöchnerinnen und der Neugeborenen/Babys im Hinblick auf deren individuellen Bedürfnisse 
  • Anleitung und Beratung der Eltern und Angehörigen zu Pflege und Ernährung
  •  Unterstützung des Kernteams
  • Weitervermittlung an spezielle Hilfs- und Beratungseinrichtungen bei Bedarf (z.B. Fachärzte, Frühförderungen) 
  • Enge Kooperation mit den Leitungskräften und Mitarbeitenden der Unterkünfte
  • fachliche Mitarbeit in Gremien und Fallbesprechungen 

Wir erwarten

       
      • Fähigkeit und Interesse mit Menschen zu arbeiten, die aus anderen Kulturkreisen kommen und Fluchthintergründe haben
      • Wünschenswert sind einschlägige Sprachkenntnisse wie in arabischer Sprache, Dari, Farsi, persisch
      • Fähigkeit, gestalterisch in einem aufzubauenden Projekt mitzuwirken und dieses fortzuentwickeln
      • Wünschenswert sind gute Kenntnisse des gesundheitlichen Hamburger Hilfesystems
      • Organisationsfähigkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit
      • Bereitschaft an verschiedenen Orten in Unterkünften zu wirken
      • Flexibilität und die Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
                   
               

Wir bieten

       

      • Eine interessante Herausforderung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem neu aufzubauenden Projekt
      • Supervision und Fortbildung
      • Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsrichtlinien des DCV
      • Monatlicher Zuschuss für die ProfiCard
      • Leistungen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse für Ihre Altersvorsorge

       

 

Weitere Angaben

Eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen setzen wir  voraus.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht..

Für weitergehende Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Seyer Leitung Abteilung Jugendhilfe ( Telefon: 040/ 280 140 600) zur Verfügung.

 

Arbeitsfeld 1

  • Menschen in schwierigen Lebenslagen
  • Sozialraum

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • befristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit

Weiterempfehlen